Studio
 
Studio_6.html

Das Bad  lebt vor allem durch seine Helligkeit , den großen durchgehenden Spiegel und die Granit-Bodenplatte aus einem Stück, die sich in der bodengleichen Dusche fortsetzt.

Hier wurde jedes Eckchen Raum genutzt. Es sind viele Ablageflächen vorhanden, ein Föhn steht ebenfalls zur Verfügung.

In der kalten Jahreszeit wird der Boden durch die elektrische Fußbodenheizung angenehm temperiert. Auch im Wohnraum unter dem Parkett befindet sich eine Heizung, die schnell die Wohnung auf die gewünschte Temperatur bringt.   

68/70 Rue Quincampoix
Studio_8.html

Architekt & Ansprechpartner:
Martin Zimmer
Gutenbergstraße 54
64289 Darmstadt
architekturmz@t-online.de