Studio
 

Die neu renovierte Rue Rambuteau ist Bestandteil der Fußgängerverbindung vom Centre Pompidou nach Les Halles.

Sie wird gesäumt von abwechselungsreichen Bistros, Restaurants und Geschäften. Hier der Blick von der Rue Saint Martin Richtung Boulevard de Sébastopol und Les Halles. Die erste Querstraße ist die Rue Quincampoix, die Galerienstraße mit der schönen Passage Molière. Der Wohnungseingang liegt gleich rechts neben dem Eckhaus.

Zu Fuß erreicht man die Wohnung über die Metrostation „Rambuteau“  (Linie 11) oder Les Halles (RER, Metro Linie 4 direkt von Gare de L´Est). Mit dem Auto gibt es Parkmöglichkeiten im benachbarten Parkhaus „Beaubourg“.   

68/70 Rue Quincampoix

Architekt & Ansprechpartner:
Martin Zimmer
Gutenbergstraße 54
64289 Darmstadt
architekturmz@t-online.de

Studio_fr.html
Studio_3.html